Skip to main content

Mardergitter

Sie wollen einen Marder aus dem Motorraum vertreiben, dann nutzen sie ein Mardergitter. Was aber genau ist dieses Mardergitter? Wie nutze ich es und was muss ich beachten?

HP Autozubehör 10.108 Marderfurcht-Teppich 190 x 150 cm
43 Bewertungen
HP Autozubehör 10.108 Marderfurcht-Teppich 190 x 150 cm
  • Kein Einbau nötig
  • Kein elektrischer Anschluss
  • Flexibel und mobil einsetzbar

Wenn ein Steinmarder ihnen einmal die Kabel im Motorraum zerbissen hat, werden sie für die Zukunft vorsorgen wollen. Eine der beste Methoden sein Fahrzeug zu schützen, ist das Mardergitter oder auch Mardermatte oder Marderdraht genannt.

Mardergitter kaufen

Wer sein Auto vor den kleinen, haarigen Alles Nagern schützen will ist mit dem Kauf eines Mardergitters sehr gut beraten. Diese kostengünstige Methode verhindert, dass ein Steinmarder unter die Motorhaube klettern kann und dort die Kabel mit seinen Zähnen bearbeitet.

Dieses engmaschige Drahtgeflecht wird unter das Auto gelegt so das der gesamte Motorraum oberhalb des Mardergitters ist.

Der Marder muss, um unter die Motorhaube zu gelangen auf jenes Geflecht treten. Da Marder dies aber tunlichst meiden, ist die Schutzmaßnahme Mardermatte als äußerst effektiv bekannt.

Unbekannt Marderschutz Gitter Material PE HD Kunststoff zuschneidbar
53 Bewertungen
Unbekannt Marderschutz Gitter Material PE HD Kunststoff zuschneidbar
  • Marderschutz Gitter Größe 190 x 150cm
  • Mardergitter Material PE-HD Kunststoff
  • Zuschneidbar wenige Kunden beschweren sich darüber, dass dieses Mardergitter nicht gerade auf dem Boden auf liegt, dies ist aber gerade wichtig, da der Marder nicht gerne auf unebener Oberfläche läuft.

Wozu dient ein Mardergitter?

Das Marder-Gitter dient zum Schutz des Autos und dort im speziellen des Motorraumes. Marder mögen nicht über Draht oder Drahtgeflechte gehen.

Dieser unebene Boden beharkt ihnen nicht und wenn es irgendwie möglich ist, meiden sie es komplett. Genau darauf wird bei einer Mardermatte spekuliert.

Welche Größe muss mein Mardergitter haben?

Je nach Größe ihre Kfz muss ihr Gitter gebaut sein. Das Fahrzeug muss komplett mit seinem vorderen Teil auf diesem Drahtgeflecht stehen.

Wir empfehlen eine Größe von 4 Quadratmetern.

Damit sind die Breite und die Länge jeweils 2 Meter und es steht an jeder der 4 Seiten noch etwas Draht vor.

Dieser wellige, unebene Untergrund verhindert, dass Marder unter die Haube kriechen.

Angebot
IWH Vertrieb 078409 Anti-Mardergitter 190 x 150 cm
34 Bewertungen
IWH Vertrieb 078409 Anti-Mardergitter 190 x 150 cm
  • Größe: 190 x 150 cm
  • zuschneidbar
  • kein zusätzlicher Stromverbrauch

Wie nutze ich ein Mardergitter?

Legen sie das Marder-gitter auf den Boden ihrer Garage oder auf ihre Auffahrt so, dass sie nach dem Einparken den kompletten vorderen Teil ihres Autos darauf abgestellt haben. Dies schließt die Vorderräder mit ein.

Die Radkästen sowie Stoßstange schließt das mit ein. Der Marder kann somit, auf keinem Weg unter das Fahrzeug kommen ohne die Mardermatte zu betreten.

Der Marderdraht kann auf dem Boden liegen bleiben, weggeräumt werden oder nach Bedarf wieder ausgebreitet.

Mardergitter Anwendung

Vorteile eines Mardergitters

  • sehr einfache Anwendungsmöglichkeiten
  • Ausbreiten und schon steht der Marderschutz
  • kostengünstig und effektiv gegen Marderangriffe
  • kein Anbau oder Montageproblem
  • keinlei Zubehörkauf

Hat ein Mardergitter auch Nachteile?

  • im Grunde gibt es keine Nachteile
  • wenn sie das Gitter liegen lassen haben sie auch keine Transport- oder Lagerprobleme
  • immer wieder wegräumen, geht etwas Zeit ins Land.
  • beim selber bauen ist es selten zusammenklappbar
  • sieht nicht unbedingt schön aus

Mardergitter selber bauen

Ein Mardergitter selber bauen ist ziemlich einfach. Sie kaufen sich ein enges Drahtgitter in der Größe wie oben beschrieben.

Entweder verbinden sie kleine Stücke zu einem großen Stück oder legen mehrere kleine aus. Beides hat den selben Effekt.

Das Drahtgittergeflecht kann auch Maschendrahtzaun oder ein ähnliches Material sein.

Fazit zum Mardergitter

Diese Methode ist eine sehr günstige und einfach Methode das Auto zu schützen. Einmal in der Garage oder im Carport auslegen und dann sollte der Schutz gewährleistet sein.

Lassen sie das Gitter einfach liegen und achten sie beim Einparken darauf das alle Seiten gleichmäßig geschützt sind.  Wem diese Möglichkeit nicht gefällt, der kann sich einen Marderschreck in den Wagen bauen lassen.

Es muss nicht immer eine Marderfalle sein, manchmal reichen auch einfach Mittel um die Tierchen zu verschrecken ohne eine Tierfalle zu nutzen.

 

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]