Skip to main content

Tierfallen

Informationen zu Tierfallen auf einen Blick
Unterschiedliche Tierfallen

Auf unserer Seite stellen wir ihnen unterschiedliche Tierfallen vor. Es gibt verschiedene Arten von Tierfallen.

Ziel der Nutzung von Tierfallen ist es, Schädlinge zu bekämpfen, Tiere lebend zu fangen um sie umzusiedeln oder zum Schutz ihres Eigentums wie z.B. Haus und Auto.

Der Ansatz zur Nutzung von Tierfallen sollte vor dem Kauf einer Tierfalle geklärt sein. Wollen sie geschützte Tiere, wie Marder oder Maulwurf,  fangen um sie umzusiedeln, sollten sie auf eine Lebendfalle zurückgreifen.

Bei Insekten oder Ratten ist das Ziel nicht sie lebend zu ergreifen sondern sie von Haus und Hof zu entfernen.

Unterschiedliche Tierfallen

Informationen zu den unterschiedliche Tierfallen

Je nach dem welche Tiere sie fangen möchten, müssen sie unterschiedliche Fallen nutzen. Sie haben die Wahl zwischen Fallen die Tiere lebend fangen oder Fallen die zum Zwecke der Tötung aufgestellt werden.

Des Weiteren müssen sie die rechtlichen Aspekte klären ob sie die jeweilige Fallenart als Privatperson überhaupt nutzen dürfen.

Zusätzlich gibt es noch die Unterscheidung in den jeweiligen Bundesländern. Die gesetzlichen Regelungen zur Fangjagd nach Bundesländern aufgeschlüsselt finden sie hier.

Tierfallen

Grob können sie zwischen diesen 4 Fallenarten unterscheiden

  • Schlagfalle
  • Kleintierfalle
  • Lebendfalle
  • Kastenfalle

Schlagfallen

Was ist eine Schlagfalle?

Eine mechanische funktionierende Tierfalle, ist die Schlagfalle. Diese Fallenart wird mit einem Köder versehen und mechanisch durch eine Feder gespannt.

Der Köder lockt das Tier an und durch die Druckberührung, des gewichtabhängigen Auslösers, schlägt sie zu. Das Tier wird zwischen den zuschnappenden Eisenseiten gefangen gehalten.

Die Schlagfalle zählt zu den Todschlagfallen. 2 der bekanntesten Schlagfallen sind das Tellereisen oder auch Tellerfalle genannt oder der Schwanenhals.

Da das Tellereisen in Deutschland verboten ist, kommt als Alternative für sie vielleicht eine Lebendfalle in Frage.

Tierfalle für welche Tiere nutzen
Angebot
RatzFatz Lebendfalle Mausefalle, Premium Rattenfalle, XXL, Profi, Garten & Haus, Tierfalle Set, ua Hasen & Hamster, Sensibilität einstellbar, Wiederverwendbar, Lebend, Jagd, Käfig,Kastenfalle
109 Bewertungen
RatzFatz Lebendfalle Mausefalle, Premium Rattenfalle, XXL, Profi, Garten & Haus, Tierfalle Set, ua Hasen & Hamster, Sensibilität einstellbar, Wiederverwendbar, Lebend, Jagd, Käfig,Kastenfalle
  • TIERFREUNDLICH & VIELSEITIG - Das Original von Ratzfatz - Die effizienteste Multicatch Abwehr für verschiedenste Tiere ua Hasen, Wühlmäuse, Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen Mäuse, Ratten etc & ist dabei hygienisch & OHNE Chemie / in Deutschland entwickelt; Größe 31.5* 13*13 cm
  • LANGLEBIG & WIEDERVERWENDBAR - Extra robustes, witterungsbeständiger, vollverzinkter/rostfreier Stahl,welcher ideal für die mehrfache Verwendung & Schädlingsbekämpfung geeignet ist und auch ohne Wartung permanent im Einsatz sein kann; Extra starke Drahtgitter
  • 2 IN 1 NAGETIERBEKÄMPFUNG - Geeignet für Outdoor & Indoor Nutzung; Köderstation geeignet für die Nutzung von Langzeitködern, Portionsköder, Naturködern, Gemüse oä & Lockstoffen

Kleintierfallen

Was ist eine Kleintierfalle?

Eine Kleintierfalle gibt es in 2 unterschiedlichen Variationen. Als Lebendfalle um die dann gefangenen Tiere umzusiedeln oder als Schlagfalle z.B. für Insekten um sie aus dem Haus zu entfernen.

Das Angebot an Kleintierfalle, ist genau wie die Vielzahl der Kleintiere, riesig. Sie müssen sich vor dem Kauf einer Kleintierfalle im Klaren sein welche Tiere oder Insekten sie damit fangen wollen. Nicht jede Falle ist für jedes Tier.

Schauen sie hierbei bei unseren Fallenarten nach die nach den Tiersorten aufgelistet sind. Die häufigsten Einsatzgebiete der Kleintierfallen sind gegen Mäuse, Ratten oder Insekten jeder Art.

Lebendfallen

Was ist eine Lebendfalle?
Die Lebendfalle hat zum Ziel ein Tier unbeschadet zu fangen und es dann umzusiedeln oder es abzugeben. Das Tier wird hierbei weniger gefangen als kurzzeitig an der Bewegung gehindert.

Gerade bei geschützten Tieren wie beim Marder oder beim Maulwurf eignet sich diese Tierfalle ganz hervorragend um den Störenfried einfach vom Grundstück zu entfernen.

Das Tier kommt hierbei nicht zu Schaden. Meist handelt es sich um eine käfigartige Falle die mit Ködern ausgestattet ist.

Sobald das Tier die Lebendfalle betritt wird der Verschluss Mechanismus ausgelöst und verschließt die Falle.

Ohne Hilfe kann das Tier nun die Tierfalle nicht mehr verlassen. Lebendfallen eignen sich ganz hervorragend um unterschiedliche Tierarten lebendig zu fangen und sie nach der Umsiedlung wieder in die Freiheit zu entlassen.

Lebendfalle
Angebot
Qualitätsfallen Made in Germany Marderfalle lebend Tierfalle Lebendfalle Kastenfalle Iltisfalle 100x18x21 + Gratis Lockmittel Predagel 30g #17# ...
125 Bewertungen
Qualitätsfallen Made in Germany Marderfalle lebend Tierfalle Lebendfalle Kastenfalle Iltisfalle 100x18x21 + Gratis Lockmittel Predagel 30g #17# ...
  • Alle Fallen sind zu 100% von uns in Deutschland gefertigt. Hierbei handelt es sich nicht um Importe aus Osteuropa.
  • Für die Herstellung unserer Fallen verwenden wir ausschließlich europäische Siebdruckplatten der Qualität A/A mit einer wasser- und kochfesten sowie wetterbeständigen Verleimung.
  • Maße ca. 100cm x 18cm x 21cm

Kastenfalle

Was ist eine Kastenfalle?

Die Kastenfalle ist eine Lebendfalle die nach ihrer Bauform benannt ist. Sie dient dazu kleinere und größere Tiere lebend und unbeschadet zu fangen um sie dann an anderer Stelle wieder frei lassen zu können.

Diese Art von Tierfallen eignet sich für große und kleine Tierarten. Durch das Auslegen eines Köders wird das zu fangende Tier in die Kastenfalle gelockt. Der Auslösemechanismus sorgt danach für das Schließen dieser Tierfallen.

Tierfalle bauen

Tierfalle bauen

Natürlich kann der geschickte Handwerker Tierfallen selber bauen. Das fachgerechte und sichere Handhaben der Falle fehlt dann aber völlig. Der Eigenbau ist nur bei bestimmten Tierfallen zu empfehlen.

Schließlich probieren sie an einem lebenden Objekt ob ihre selbstgebaute Falle funktioniert. Wenn es schief geht kommt das Tier zu Schaden. Wir empfehlen den Kauf von Tierfallen. Sie sind von Profis entwickelt und getestet.

Wer selber eine Tierfalle bauen möchte, kann die Bauanleitung für eine Marderfalle hier finden.

Tierfalle kaufen

Tierfalle kaufen

Nicht alle Tierfallen sind in Deutschland erlaubt oder zum Fang geeignet. Wenn sie im Haus oder im Schuppen Mäuse oder Ratten haben, sollten sie dringend eine Tierfalle kaufen.

Bei einem Tierfallenkauf eignet sich die Onlinebestellung ganz hervorragend, da die Vielfalt und das Angebot durch keinen Laden erreichbar sind. Egal ob sie Lebendfallen, Schlagfallen oder Kleintierfallen benötigen.

Sie werden Online fündig werden. Sie können beim Tierfallen Kauf ganz speziell nach der Tierart und der dazugehörigen Falle suchen und entsprechend ihren Kauf tätigen.

Wählen sie für den Art- und Tiergerechten Fang ihre Falle aus. Zusätzlich zu den Tierfallen können sie gleich die notwendigen Köder erwerben.

 

Tierfalle für welche Tiere nutzen

Sie können Tierfallen für unterschiedliche Tiere nutzen. Wir geben hier einige Beispiele an aber Tierfallen eignen sich auch zum Fang von anderen Tieren. Wir geben hier nur einige Beispiele an.

 

Tierfalle Kreuzworträtsel
Tierfalle oder Tierfallen werden oft im Kreuzworträtsel als Suchbegriff genutzt. Hier werden sie in jedem Fall fündig um ihre fehlenden Felder befüllen zu können. Diese kleine Anmerkung sei im Rahmen der Tierfallenseite erlaubt 🙂

 

 

[Gesamt:2    Durchschnitt: 4.5/5]